Hartschalenkoffer Test Rezensionen ᐅ Der beste Vergleich 2021

Letztes Update: 15. November 2021

Wer heute Wert auf die Sicherheit seines Gepäcks legt, verreist meist mit einem Hartschalenkoffer. Der etwas höhere Anschaffungspreis im Vergleich zu Weichschalenkoffern zahlt sich durch die Vorteile, die ein Koffer mit Hartschale bietet, meist aus.

Wir haben für dich auf dieser Seite die Koffer auf Qualität und Funktionalität geprüft. Dafür haben wir aus Kundenrezensionen, unabhängigen Foren, Herstellerangaben, Online-Shop Beschreibungen und vielen weiteren Onlinequellen, wie etwa Stiftung Warentest recherchiert. Wir fassen dir verschiedenste Testergebnisse auf dieser Seite zusammen, sodass du ohne lange Onlinerecherche im Netz oder mühsames Durchqueren von Kaufhäusern beliebte Modelle der Hartschalenkoffer und Trolley Rollkoffer vergleichen kannst.

Für einen schnellen Überblick findest du nun zuerst unsere persönliche Top 10. Darunter findest du einzelne Test Rezensionen, die dir beim Anklicken ausführliche Produktbeschreibungen zum jeweiligen Produkt liefern. Im Anschluss findest du unseren großen Ratgeber und alle Informationen und nützlichen Tipps, die du zum Vergleichen der Modelle benötigst.

Und los geht’s:

Hartschalenkoffer Test

Unsere Top 10

Harte Schale, weicher Kern… Stand der Tabelle 8. Dezember 2021

Platz ModellBewertungZum Anbieter
1Rimowa Original CabinRimowa Original Cabin

  • Hartschale aus hochwertigem eloxiertem Aluminium
  • Flexplatten zur Sicherung des Kofferinhalts
  • TSA Schlösser
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Qualität:5 out of 5 stars
    Features:5 out of 5 stars
    Handling:5 out of 5 stars
    Preis:5 out of 5 stars
    Der Rimowa Original Cabin zum Preis von 845,50 € verspricht Sicherheit und Qualität auf höchstem Niveau.

    Hier kaufen bei BagsOnline
    2travelite NextTravelite Next

  • Hochwertiges Aluminium mit geringem Gewicht
  • Robuste Rahmenkonstruktion
  • Leichte Manövrierbarkeit
  • Sicheres Schloss mit TSA Funktion
  • Qualität:5 out of 5 stars
    Features:5 out of 5 stars
    Handling:5 out of 5 stars
    Preis:4.5 out of 5 stars
    Der travelite Next Hartschalenkoffer sorgt mit widerstandsfähigem Produktdesign für langanhaltende Freude beim Reisen. Bereits ab 249,99 € ist der Trolley in 3 Größen erhältlich.

    Hier kaufen bei Koffermarkt
    3Samsonite S'Cure Spinner LSamsonite S'Cure Spinner L

  • Geringes Eigengewicht
  • Großer Stauraum
  • Integriertes Zahlenschloss
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Qualität:5 out of 5 stars
    Features:4.5 out of 5 stars
    Handling:5 out of 5 stars
    Preis:5 out of 5 stars
    Der Samsonite S'Cure Spinner L hält viel Platz bereit und ist sehr robust trotz leichtem Gewicht. Mit 137,70 € zudem eine ausgezeichnete Preis-Leistung!

    Hier kaufen bei Amazon.de
    4BeibyeBeibye Hartschalenkoffer

  • Tolle Features
  • Moderne Optik
  • Einfache Handhabung
  • Qualität:4.5 out of 5 stars
    Features:4.5 out of 5 stars
    Handling:5 out of 5 stars
    Preis:5 out of 5 stars
    Der Beibye Hartschalenkoffer ist durchdacht konzipiert und begeistert mit grandioser Preis-Leistung von 79,90 €.

    Hier kaufen bei Amazon.de
    5CoolifeCoolife Hartschalenkoffer

  • Großes Fassungsvermögen
  • Außenschale aus hochwertigem ABS
  • Geringes Eigengewicht
  • Leichtgängige Rollen für hohe Manövrierbarkeit

  • Qualität:4.5 out of 5 stars
    Features:4.5 out of 5 stars
    Handling:4.5 out of 5 stars
    Preis:5 out of 5 stars
    Der Coolife Hartschalenkoffer verbindet Coolness und Qualität einmalig. Absoluter TOP-Preis von nur .

    Hier kaufen bei Amazon.de
    6Travelite VectorTravelite Vector

  • Hohes Fassungsvermögen in gut organisiertem Innenraum
  • Hochwertiges ABS Material für die Außenschale
  • Vier leichtgängige Rollen
  • Qualität:5 out of 5 stars
    Features:4.5 out of 5 stars
    Handling:4.5 out of 5 stars
    Preis:4 out of 5 stars
    Der Travelite Vector überzeugt mit feinen Features und qualitativ hochwertiger Ausstattung. Schon ab 107,95 € bei Amazon erhältlich.

    Hier kaufen bei Amazon.de
    7Delsey TurenneDelsey Turenne

  • Stabile Hartschale aus sehr leichtem Polycarbonat
  • Kratz- und Stoßfest
  • ZIP SECURITEC Reißverschluss
  • Qualität:5 out of 5 stars
    Features:5 out of 5 stars
    Handling:4.5 out of 5 stars
    Preis:3 out of 5 stars
    Der Delsey Turenne ist ein absolut modischer und sicherer Reisebegleiter. Mit 279,20 € zählt er zur gehobeneren Preisklasse.

    Hier kaufen bei Amazon.de
    8Bugatti GalateaBugatti Galatea

  • Stabiles Material aus ABS und Polycarbonat
  • Hochwertige Rollen und Teleskopgriffe
  • TSA Schloss
  • Qualität:4.5 out of 5 stars
    Features:4 out of 5 stars
    Handling:4.5 out of 5 stars
    Preis:3.5 out of 5 stars
    Der Bugatti Galatea ist mit seinem robusten und dennoch Material ein echter Hingucker. Den großen Trolley der Serie gibt es für 169,95 €.

    Hier kaufen bei Amazon.de
    9Hauptstadtkoffer SpreeHauptstadtkoffer Spree

  • Schöne Farben und trendiges Design
  • Praktischer Innenraum und Dehnungsfalte
  • Stabiler Teleskopgriff
  • TSA Zahlenschloss, auch für USA Reise zulässig
  • Qualität:4 out of 5 stars
    Features:4 out of 5 stars
    Handling:4 out of 5 stars
    Preis:4.5 out of 5 stars
    Der Hauptstadtkoffer Spree besticht durch eine lebensfrohe Farbgestaltung und solide Produkteigenschaften. Der Anschaffungspreis von 113,23 € geht voll in Ordnung.

    Hier kaufen bei Amazon.de
    10Hauptstadtkoffer X-KöllnHauptstadtkoffer X-Kölln

  • Praktische Größe mit Dehnungsfalte
  • Robuste Außenschale aus ABS
  • Geringes Eigengewicht
  • Qualität:4 out of 5 stars
    Features:4 out of 5 stars
    Handling:4 out of 5 stars
    Preis:4.5 out of 5 stars
    Der Hauptstadtkoffer X-Kölln wartet auf mit guten Produkteigenschaften und schickem, durchdachtem Design. Mit 109,11 € eine faire Preis-Leistung auf Amazon.

    Hier kaufen bei Amazon.de

    Welcher Hartschalenkoffer ist der beste?

    1. Rimowa Original Cabin / Rimowa Classic Cabin
    2. Travelite Next
    3. Samsonite S’Cure Spinner L
    4. Beibye Hartschalenkoffer
    5. Coolife Hartschalenkoffer
    6. Travelite Vector
    7. Delsey Turenne
    8. Bugatti Galatea
    9. Hauptstadtkoffer Spree
    10. Hauptstadtkoffer X-Kölln

    Weitere Einzelberichte

    Ratgeber & Kaufberatung

    Was ist ein Hartschalenkoffer?

    Ein Hartschalenkoffer besteht in der Regel aus zwei Schalenhälften, die aus einem harten, unverformbaren Material hergestellt sind. Die folgenden Materialien werden von den unterschiedlichen Kofferherstellern dazu verwendet:

    • Aluminium
    • ABS
    • Curv
    • Polycarbonat
    • Polypropylen

    Die ersten Hartschalenkoffer waren auf Grund der Materialwahl wesentlich schwerer als Weichschalenkoffer. Doch durch den Einsatz von moderner Technologie konnten die neuen Modelle mit wesentlich weniger Eigengewicht produziert werden, so dass heute das Gewicht für diese Koffer keinen Nachteil mehr darstellt. Das leichte Gewicht so mancher Modelle wird dich verblüffen, sind diese Kofferarten doch um einiges größer als bspw. ein Pilotenkoffer.

    Viele dieser Koffer zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Stabilität aus, in der man sein Urlaubsgepäck auf sichere Weise befördern kann. Hartschalenkoffer sind heute außerdem mit Rollen und einem Griffgestänge für Tragegriffe ausgestattet, so dass man sie auf bequeme Weise in jegliche Richtung durch das Flughafengebäude und bis zur Ferienunterkunft ziehen oder schieben kann.

    Was sollte man beim Kauf beachten?

    Koffer sind von zahlreichen Herstellern und in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Wie bei so vielen Artikeln garantiert auch bei den Hartschalenkoffern ein hoher Preis nicht unbedingt die bessere Qualität. Darum sollte man wählerisch sein und vor dem Kauf des neuen Hartschalenkoffers auf verschiedene wichtige Kriterien und Extras achten. Dazu gehören die folgenden Punkte:

    • Außenmaterial muss stabil sowie stoß- und kratzfest sein
    • Leichtes Eigengewicht ist von Vorteil
    • Räder sollen leicht laufen, sich um 360° drehen und nach Möglichkeit gummiert sein.
    • Gestänge für Teleskopgriff muss stabil sein, so dass es sich nicht verformt
    • Teleskopgestänge sollte sich in der Höhe der eigenen Körpergröße anpassen lassen.
    • Reißverschlüsse müssen hochwertig und leichtgängig sein
    • Koffergröße sollte der Reise entsprechend gewählt werden
    • Welche Kundenmeinungen (Rezensionen) gibt es zu dem jeweiligen Koffer
    • Direkt ein Kofferset kaufen, denn diese sind in Kombination günstiger als einzeln
    • Umtauschrecht und Garantie bei Online-Shops wie Amazon.de von Vorteil

    Video: Testbericht über Hartschalenkoffer

    In diesem Video werden dir verschiedene Trolleys verschiedener Preisklassen zum Vergleich vorgestellt.

     

    Hartschalenkoffer Test Stiftung Warentest

    Stiftung Warentest hat 10/2016 folgende 12 Hartschalenkoffer getestet:

    • Samsonite Neopulse Spinner 55
    • Rimowa Salsa Air Ultralight Multiwheel
    • Samsonite Lite-Shock Spinner 55
    • Victorinox Spectra Global Carry-On
    • Wenger PC Light 4 Rollen Kabinen-Trolley
    • American Tourister Bon Air Spinner S Strict
    • Travelite Elbe Two 4w Trolley S
    • Titan X2 4w Trolley S
    • Check In London
    • Rimowa Topas Cabin Multiwheel
    • Real / X-Club Premium Trolley 56,5 cm
    • Primark Travel 21″ Upright Suitcase

    Während der Samsonite Neopulse Spinner als bester mit einer Note von 1,7 abgeschnitten hat gab es auch einige Modelle die Abzüge in der Haltbarkeit aufwiesen. Einige der billigen Koffer wie das Modell von Primark waren sogar mit dem Schadstoff PAK belastet schnitten deshalb sehr schlecht ab.

    (Quelle: https://www.test.de/Koffer-fuers-Handgepaeck-im-Test-5073842-5074783/)

    Das richtige Material für das Reisegepäck

    Hartschalenkoffer bestes Material
    Bewährte Materialien: Aluminium, ABS und Polycarbonat

    Hartschalenkoffer sind in unterschiedlichen Materialien erhältlich, die auch einen unterschiedlichen Preis mit sich bringen. Die teuersten Koffer mit Hartschale sind aus Aluminium hergestellt, bieten einen optimalen Schutz und gelten als unverwüstlich. Die preiswertesten Koffer sind aus ABS Plastik hergestellt, das sich ebenfalls gut für einen solchen Trolley eignet und gute Eigenschaften aufweist. In der mittleren Preisklasse befinden sich Hartschalenkoffer aus Kunststoffmaterialien wie Polycarbonat, Polypropylen und Curve.

    Vorteile und Nachteile der Materialien

    Hartschalenkoffer Material Vorteile & Nachteile

    Hartschalenkoffer aus Aluminium sind mit Sicherheit die stabilsten und robustesten Koffer überhaupt. Das Leichtmetall garantiert eine lange Haltbarkeit. Darüber hinaus sind diese Koffer ganz besonders robust und daher auch besonders gut geeignet, um empfindliche Gegenstände zu transportieren. Darum kann es sich um wertvolle Designerkleidung handeln, oder auch um elektronische Geräte wie beispielsweise die Kameraausrüstung.

    Doch weist Aluminium als Material für den Hartschalen Koffer auch Nachteile auf. Es ist wesentlich schwerer, als die Kunststoffmaterialien, was besonders für die Flugreise mit Gewichtbegrenzungen beim Gepäck unvorteilhaft ist. Außerdem sind Trolleys aus Aluminium auch deutlich teurer, als solche aus Kunststoff.

    ABS ist das Material, das am häufigsten zur Herstellung von Koffern verwendet wird. Die Hartschalenkoffer aus ABS sind sehr widerstandsfähig und werden von den Herstellern meistens als kratz- und stoßfest bezeichnet. ABS gehört grundsätzlich zu den preiswerteren Materialien. Somit ist ein ABS Koffer oft schon zum günstigen Preis erhältlich. Du solltest jedoch darauf achten, dass es auch beim ABS Qualitätsunterschiede gibt und nicht jeder dieser Koffer gleich gut ist.

    Curv gehört zu den neuesten Materialien bei der Kofferherstellung und steht im Ruf, das leichteste Material zu sein. Das Material besteht größtenteils aus Polypropylen und wird in einem patentierten Verfahren hergestellt. Dabei werden kleine, flache Stücke aus Polypropylen miteinander zu einem festen Verbund verschmolzen. Dadurch entsteht eine hohe Stabilität, die es erlaubt, einen leichtgewichtigen Trolley Rollkoffer zu bauen, der trotzdem robust und widerstandsfähig ist.

    Auch normal verarbeitetes Polypropylen ist ein robustes Material mit einem geringen Eigengewicht, das sich ausgezeichnet für Hartschalenkoffer verwenden lässt. Polypropylen weist jedoch auch einen wesentlichen Nachteil auf, der sich bei niedrigen Temperaturen bemerkbar macht. Es ist nicht temperaturstabil und wird bei Minusgraden schnell spröde, was dazu führt, dass die Schale brechen kann.

    Polycarbonat ist ebenfalls ein beliebtes Material für harte Schalenkoffer, das viele Vorteile in sich vereint. Das Eigengewicht ist geringer, als bei ABS, doch weist es die gleiche Schlag- und Kratzfestigkeit auf, wie ABS. Gegenüber Polypropylen hat es den Vorteil, sehr temperaturbeständig zu sein. Jedoch sind Polycarbonate auch teurer, als andere Kunststoffmaterialien.

    Hartschalenkoffer aus reinem Polycarbonat werden daher auch nur im höheren Preissegment angeboten. Es gibt jedoch auch günstigere Modelle, bei denen Polycarbonate mit anderem Kunststoff gemischt wird, um die Produktionskosten zu senken. Dabei können jedoch auch Qualitätsunterschiede auftreten.

    Das sind die Unterschiede zum Weichschalenkoffer

    Hartschalenkoffer oder Weichschalenkoffer?

    Während Hartschalenkoffer aus den oben beschriebenen harten Materialien hergestellt werden, sind Weichschalenkoffer zumeist aus Stoff hergestellt und auch aus Leder oder Kunstleder erhältlich. Sie zeichnen sich durch ein geringeres Gewicht und eine flexiblere Form aus, die von vielen Reisenden geschätzt wird, da man beim Packen weniger begrenzt ist und auch in den vollen Trolley noch das eine oder andere Teil zwängen kann. Auch lassen sich diese Koffer auf Grund ihrer flexiblen Konturen oft leichter im Kofferraum des Fahrzeugs unterbringen.

    Doch bieten die Weichschalenkoffer im Vergleich zu den Modellen mit harten Schalen auch wesentliche Nachteile. Sie besitzen nur wenig Stabilität und können nur gut aufrecht stehen, wenn sie komplett vollgepackt sind. Sie sind für Verschmutzungen empfindlich und Stöße, die sie während der Reise erhalten, können nicht abgedämpft werden, so dass der Kofferinhalt nicht geschützt ist. Bei nassem Wetter weicht das Material vollkommen durch, so dass auch die Kleidung im Trolley nass werden kann. Das sind die Gründe, warum sich die meisten Reisenden heute für harte Schalenkoffer entscheiden.

    Tragegriffe und Teleskopgestänge

    Um den Koffer leicht befördern zu können, sollte er mit soliden Griffen ausgestattet sein. Gute Hartschalenkoffer weisen einen Tragegriff auf der Oberseite und einen weiteren an einer Breitseite auf. Sie dienen dazu, um den Hartschalen Trolley in den Kofferraum zu heben, oder auch leicht vom Gepäckband abnehmen zu können. Muss der Trolley einmal ein Stück getragen werden, so ist dazu besonders der Griff an der Breitseite geeignet.

    Rollen

    Koffer haben für gewöhnlich 2-4 Rollen vor allem in Abhängigkeit ihrer Größe. Bei leicht zu verstauendem Handgepäck haben sich zwei Rollen durchgesetzt. Wenn du dagegen einen Hartschalenkoffer kaufen möchtest, so ist dieser in der Regel mit vier Rollen ausgestattet. Am besten eignen sich laut dem FNP-Artikel “Rollen sind Schwachpunkt: Worauf es beim Reisekoffer ankommt” Rollen mit einem Aluminiumkern, der mit Weichgummi überzogen ist. Mit robusten Rollen, die kugelgelagert sind dürften viele Jahre keine Probleme zu erwarten sein. Desweiteren kannst du zwischen einzelnen Rollen und Doppelrollen wählen. Doppelrollen sind vorteilhaft, da Schmutzpartikel wie kleine Steinchen zwischen den Rollen durchspringen und eine Verkantung der Rollen vermieden wird.

    Damit du bei deinem Ausflug mit deinen Trolley Rollkoffer keine unangenehme Überraschung erlebst, ziehe die an den Rollen befindlichen Schrauben mit einem Schraubenzieher vor Reisebeginn nochmals an. Sollten sich die Rollen doch einmal lösen oder einen Defekt haben ist das kein Problem, denn du kannst mittlerweile für fast alle gängigen Koffermarken entsprechende Rollen einzeln erwerben.

    Dank vier paar Rollen kann ein Hartschalenkoffer sich einfach um die eigene Achse drehen, womit es auch zu dem Namen Spinner, abgeleitet vom englischen “to spin” (=sich drehen) kommt. Vier Rollen haben außerdem den Vorteil, dass der Koffer nicht umkippt, wenn du ihn loslässt. An langen Warteschlangen beim Check-In oder Boarding ins Flugzeug oder beim Warten auf deinen Reise Guide ein nicht zu unterschätzender Komfort.

    Hartschalenkoffer Teleskopstange Handgriffe
    Ein Must-Have beim Hartschalenkoffer: Der Teleskopgriff

    Zum Ziehen oder Schieben sind moderne Hartschalen Koffer mit einem Teleskopgriff ausgestattet. Dieser befindet sich an der schmalen Oberseite. Bei den besseren Modellen sind diese Stangen sehr stabil, so dass sie beim Transport auch dann nicht wackeln, wenn der Trolley voll bepackt und schwer ist. Diese Stabilität ist wichtig, um zu garantieren, dass sich das Gestänge nicht verbiegt. Zu weiches Metall kann nämlich die Form verlieren, so dass sich das Gestänge unter Umständen nicht mehr einschieben lässt.

    Die harten Schalenkoffer können mit einem Doppelgestänge oder einem Einfachgestänge ausgestattet sein. Beide Varianten können sich als sehr stabil erweisen, wenn sie aus hochwertigem Material hergestellt werden und lassen sich auch auf gleiche Weise handhaben.

    Je nach der Körpergröße des Benutzers ist eine unterschiedliche Höhe des Teleskopgriffs erforderlich, um den Trolley in aufrechter Körperhaltung ziehen zu können. Darum lohnt es sich, auf einen Teleskopgriff Wert zu legen, der in unterschiedlichen Positionen eingerastet werden kann. Gute Hartschalenkoffer weisen drei unterschiedliche Positionen auf, so dass sie von großen Personen ebenso leicht bewegt werden können, wie von kleineren Nutzern.

    Der Griffteil der Teleskopstange sollte möglichst weich ummantelt sein und angenehm in der Hand liegen. So entsteht ein größerer Komfort für die Hand, wenn der Hartschalen Koffer über längere Strecken gezogen werden muss.

    Schloss

    Hartschalenkoffer TSA Schloss
    Beim Hartschalenkoffer mit einem TSA Schloss auf Nummer Sicher gehen!

    Bei der Verschlusstechnik unterscheiden sich die Hartschalenkoffer nicht wesentlich von den weichen Modellen. Die meisten Hersteller bevorzugen umgehende Reißverschlüsse, die es erlauben, die beiden Kofferhälften vollkommen zu öffnen. Die Reißverschlüsse sind mit zwei Köpfen ausgestattet, an denen große Ösen angebracht sind, mit denen der Trolley Koffer durch ein Code Schloss gesichert werden kann.

    Einige Hersteller setzen hingegen auf Schnallen zum Schließen der Koffer. In diesen Fällen kommen in der Regel drei Verschlusspunkte zum Einsatz. Eine dieser Schnallen ist dann mit einem Code Schloss versehen, so dass der Trolley leicht abgeschlossen werden kann. Diese Hartschalen Koffer sind sicherer, als die Modelle mit Reißverschlüssen, da der Reißverschluss einen Schwachpunkt darstellt. Er kann haken oder auch aufplatzen oder beim Transport beschädigt werden. Auch kann über das Reißverschluss Stoffband Feuchtigkeit in das Kofferinnere gelangen.

    Die meisten Trolleys verfügen heute über ein TSA-Schloss, das bereits in den Trolley integriert ist. Für eine USA Reise ist ein solches Zahlenschloss im Vergleich zu Deutschland heute Vorschrift. Es handelt sich dabei um ein TSA Zahlenkombinationsschloss. Man kann eine eigene Zahlenkombination wählen und den Code von Zahlenschloss mit einigen wenigen Handgriffen darauf programmieren. So braucht man zum Öffnen und Schließen des Koffers keinen Schlüssel.

    Das TSA-Schloss hat die Besonderheit, dass es in den USA vom Flughafenpersonal mit einem speziellen Generalschlüssel geöffnet werden kann, wenn eine Sicherheitskontrolle erforderlich ist. Durch diesen Zugriff kann es vermieden werden, dass in einem Notfall das Gepäck aufgebrochen werden muss und Schäden werden vermieden.

    Innenausstattung beim Koffer mit Hartschale

    Hartschalenkoffer Innenaustattung

    Wenn es um die Innenausstattung geht, bieten unterschiedliche Hersteller verschiedene Lösungen an. Bei einigen Marken sind die Trolley Koffer von Innen eher karg ausgestattet und verfügen gerade einmal über ein Futter, einen Raumteiler für eine Kofferschale und Kreuzgurte für die andere Hälfte. Diese minimalistische Gestaltung des Innenraums hat den Vorteil, dass das Eigengewicht des Koffers gering gehalten wird und man außerdem die Freiheit hat, so zu packen, wie man das wünscht.

    Andere Hersteller bieten ein detailreich gestaltetes Interieur für Reisekoffer dieser Art. Es gibt verschiedene Fächer mit Reißverschlüssen, in denen kleine Artikel, Schuhe, Wäsche und Hemden verstaut werden können. Sie erlauben es dem Reisenden, auf sehr organisierte Weise zu packen und einzelne Gegenstände auf einen Griff zu finden. Außerdem kann die Kleidung besonders gut geschützt werden. Spanngurte schützen in den großen Fächer dii Kleidung vor dem verrutschen.

    Das Innenleben des Koffers sollte man so wählen, wie es am besten zum eigenen Stil des Kofferpackens passt. Wer auf zahlreiche Organisationsmöglichkeiten gerne verzichtet, spart an Gewicht und unter Umständen auch beim Anschaffungspreis.

    Farben & Design

    Modern Ansprüche an Reisegepäck sind hoch. Man wünscht sich haltbare, widerstandsfähige und funktionelle Hartschalenkoffer, die gleichzeitig in attraktiven Formen hergestellt sind. Die einzelnen Hersteller haben sich in den letzten Jahren in Bezug auf Design und Farbe viel einfallen lassen. Schlichte Koffer in den Farben Grau (Silber), Bordeaux (Burgund) oder Schwarz werden für Geschäftsreisen auch weiterhin bevorzugt.

    Für die Urlaubsreise kann man inzwischen jedoch unter einer Reihe von bunten Farben wie z. B. “Petrol Blue”, “Caribbean Blue”, “Sky Blue”, “Mint Grün” oder dem Rotton “Beere” wählen, mit denen Individualität zum Ausdruck kommen kann.

    Auch bei der Oberflächengestaltung gibt es interessante Versionen. Von hochglänzend bis zu matt oder fein strukturiert gibt es verschiedene Optionen der Materialien. Raue und glänzende Elemente können auch zu grafischen Mustern zusammengefügt werden, so dass viele Hartschalenkoffer sehr attraktiv und individuell in der Gestaltung sind.

    Bei einigen hundert Koffern, die aus dem Flugzeug über das Gepäckband fahren, ermöglicht eine auffällige Farbe ein schnelles Finden deines Koffers.

    Die richtige Koffergröße für die Reise

    Hartschalenkoffer Koffergrößen
    Hartschalenkoffer in den Größen M, L und XL

    Nicht jede Reise ist gleich und daher solltest du auch die Größe deines Koffers so wählen, wie sie m besten zu deiner Reise passt. Hartschalenkoffer werden bei allen Herstellern in unterschiedlichen Größen angeboten, so dass man leicht die passende Größe für den eigenen Bedarf finden kann.

    Um im Handgepäck Koffer Hartschale mitnehmen zu können, solltest du die S Größe, die in der Regel nicht höher als 55 cm ist und einen Inhalt von etwa 40 Litern hält, auswählen

    Möchtest du Hartschalenkoffer als Kabinengepäck benutzen, solltest du dich vorsichtshalber zuvor bei der gewählten Fluglinie erkundigen, welche Höchstmaße für Handgepäck erlaubt sind. Alle Fluglinien haben heute strenge Vorschriften in Bezug auf die Abmessungen beim Handgepäck, doch sind diese nicht genormt. Was bei einer Fluggesellschaft also noch zulässig ist, kann bei einer anderen als zu groß eingestuft werden. Sind die Koffer zu groß, so muss man unter Umständen Geld für die Übergröße bezahlen.

    Wer eine Reise von fünf Tagen bis zu einer Woche plant, ist mit einem Hartschalenkoffer in der Größe M gut beraten. Diese Reisekoffer sind rund 65 cm hoch und können bis zu 70 Liter Inhalt fassen. Bei der Flugreise müssen sie als Gepäck eingecheckt werden.

    Für einen längeren Urlaub sollte man einen Hartschalenkoffer in der Größe L oder XL wählen. Mit einer Höhe bis zu 75 cm und einem Fassungsvermögen bis über 100 Litern kann man viel Kleidung und andere Gegenstände unterbringen.

    Beliebte Marken

    Samsonite hat sich seit langen Jahren für innovatives Reisegepäck (Koffer & Rucksäcke) einen Namen geschaffen und gilt auch bei den Hartschalenkoffern als Marktführer. Bei Samsonite wird stets auf den Einsatz neu entwickelter Materialien in ihrem Sortiment Wert gelegt, durch die Verbesserungen und noch höhere Funktionalität erzielt werden können. So setzt man bei der bekannten Marke amerikanischen Ursprungs heute beispielsweise auf Curv, ein Material, das spezielle entwickelt wurde, um harte Schalenkoffer noch leichter zu machen.

    Die Delsey Hartschalenkoffer des französischen Herstellers sind ebenfalls qualitativ hochwertig. Im Angebot stehen auch verschiedene , die in unterschiedlichen Größen erhältlich sind und sich durch Funktionalität und Haltbarkeit auszeichnen. Die Optik ist ansprechend und gleichzeitig schlicht, so dass man mit einem Hartschalenkoffer von Delsey stets einen eleganten Auftritt garantiert.

    Beibye ist eine Koffermarke, die erst seit recht kurzer Zeit auf dem Markt ist. Doch hat sie sich bereits einen ausgezeichneten Ruf für Trolley Koffer geschaffen, die gute Qualität mit günstigen. Die Modelle von Beibye sind in vielen Ausführungen und Größen erhältlich und zeichnen sich außerdem durch eine große Farbauswahl aus. Die aus Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) hergestellten Koffer bieten eine moderne Alternative für den Reisenden und können bereits in vielen Bestsellerlisten gefunden werden. Wir empfehlen dir beim Kauf von zwei Koffergrößen, direkt das Kofferset bestehend aus den M-, L- und XL-Koffer zu wählen.

    Travelite ist eine deutsche Koffermarke, die durch harte Schalenkoffer von ausgezeichneter Qualität überzeugt, die in Europa hergestellt werden und strengen Qualitätskontrollen unterliegen. Bei dem Travelite Hartschalenkoffer kommt hochwertiges Polypropylen zum Einsatz, dass die Aussenhülle fast unverwüstlich macht. Innovative Designs bei der Gestaltung der Oberflächen macht die Travelite Koffern zu Blickfängern, mit denen man gerne unterwegs ist. Auch bei diesen Koffern ist ein preisgünstiger Kauf eines Kofferset möglich.

    Hauptstadtkoffer ist ein Kofferhersteller aus Berlin, der mit seinen innovativen Konzepten bei Hartschalenkoffer sowie weichem Gepäck in kurzer Zeit zu großer Beliebtheit gelangen konnte. Die Trolley Koffer der Marke zeichnen sich nicht nur durch gute Qualität und innovative Funktionalität aus, sondern überzeugen auch durch einen trendigen Look. Eine sehr große Auswahl bei der Farbe des Hauptstadtkoffer Trolleys erlaubt es, dein individuelles Stilgefühl unter Beweis zu stellen.

    Ein weiterer erwähnenswerter Hersteller ist Wittchen, der durch formschöne Designs, wie beim Wittchen Koffer Groove auffällt. Wittchen Koffer verfügen über alle üblichen Features, wie ABS-Schloss, Teleskopgriff oder auch ein geringes Eigengewicht.

    Häufig gestellte Fragen

    Wie schwer ist ein Koffer mit Hartschale?

    Ein Hartschalenkoffer in der Größe S aus Polypropylen wiegt knapp über 2 kg. Er unterscheidet sich damit im Gewicht kaum von einem Weichschalenkoffer. Ein harter Schalenkoffer gleicher Größe aus Aluminium kann jedoch leicht das doppelte wiegen.

    Welches ist der leichteste Hartschalenkoffer der Welt?

    Als leichteste Haltschalenkoffer der Welt bezeichnen sich gerne die Samsonite Modelle, die aus dem High-Tec Material Curve hergestellt werden. Ein großer Samsonite Koffer weist ein Eigengewicht von lediglich 3 bis 4 kg auf.

    Was ist besser Hartgepäck oder Weichgepäck?

    Hartschalenkoffer haben den Vorteil, dass sie eine bessere Stabilität aufweisen und den Kofferinhalt außerdem von Stößen und bei Regen auch vor Feuchtigkeit schützen. Robuste Oberflächen sorgen dafür, dass die Hartschalen Koffer lange halten und auch ihr attraktives Aussehen behalten. Weichschalenkoffer sind hingegen flexibler, so dass sie voller gepackt und unter Umständen auch im Kofferraum leichter verstaut werden können. Die Entscheidung zu der einen oder anderen Kofferart hängt letztendlich jedoch vom Geschmack jedes Einzelnen ab.

    Welche Koffergröße für Flugreisen?

    Beim Handgepäck ist für Trolley Koffer häufig 55 x 40 x 20 cm als Maximalmaß vorgeschrieben. Das entspricht einem Volumen von etwa 30-50 Liter. Die Rollen zählen dabei zur Kofferhöhe dazu.

    Beim Aufgabengepäck sind die Regelungen relativ einheitlich. Einige Fluglinien geben keinerlei Maße, sondern lediglich das Maximalgewicht an.

    Dazu gehören:

    • Air Berlin
    • Helvetic
    • Airways Niki
    • Qantas
    • SAS Singapore Airlines
    • Thai Airways

    Die meisten anderen Airlines geben 158 cm als Summe aus Höhe, Breite und Tiefe an.

    Fazit

    Hartschalenkoffer sind perfekte Reisegefährten, die sich durch eine hohe Funktionalität auszeichnen. Die harte äußere Schale bietet einen ausgezeichneten Schutz für den Inhalt des Koffers und ist in der Regel auch kratz- und stoßfest. So kann ein gutes Produkt zahlreiche Reisen überstehen, ohne dabei Schaden zu nehmen.

    Du kannst die Koffer in verschiedenen Größen kaufen, so dass du sowohl für eine kurze Reise, als auch für den mehrwöchigen Jahresurlaub genau das richtige Modell finden kannst. Moderne Hartschalenkoffer sind mit hochwertigen Rollen und Teleskopgriffen ausgestattet, so dass du sie leicht ziehen oder schieben kannst. So gestaltet sich die Reise auch mit einem schweren Trolley wesentlich angenehmer.

    ABS, Polycarbonat und das neue CURV gehören zu den Materialien, die heute eingesetzt werden. Die Materialien sind robust und stabil, weisen jedoch ein recht geringes Eigengewicht auf, was besonders bei Flugreisen Vorteile bietet.Hartschalenkoffer Mini

    • War dieser Beitrag hilfreich? Bewerte jetzt!

    • Ja   oder   Nein
    • 3 von 3 Leser fanden diesen Artikel hilfreich
    • (Entspricht einer Bewertung von 5 / 5)
    Teile den Beitrag!